Zahnersatz

Mehr sehen dank Digitaler Volumentomographie (DVT)

Seit April 2015 verfügen wir in der Praxis über ein digitales 3-D-Röntgengerät. Damit ist es uns möglich, wie herkömmlich in 2-D, aber bei besonderen Indikationen in dreidimensionaler Ausdehnung Röntgendiagnostik zu betreiben. Häufig auftretende Indikationen für den Einsatz einer dreidimensionalen Darstellung sind tief im Kiefer verlagerte Weisheitszähne oder Zähne, die besonders nervnah liegen.

Auch zur Risikoabwägung im Rahmen einer Zahnentfernung, um Schäden an Nachbarzähnen zu reduzieren, ist oftmals der Einsatz eines 3-D-Röntgens sinnvoll. Als Zusatzleistung können wir mit diesem Gerät auch die Arbeit ihres Hauszahnarztes unterstützen, z. B. wenn sich ein versteckter Wurzelkanal bei einem Backenzahn nicht finden lässt und der Zahn deshalb, auch nach abgeschlossener Wurzelbehandlung, noch Beschwerden bereitet.

Im Rahmen der Implantologie lassen sich jetzt Planungen umsetzen sowie konkrete Fragestellungen schnell beantworten: ist das Knochenangebot ausreichend oder muss vor der Implantation noch ein Knochenaufbau stehen?

Kontaktformular

Sie möchten direkt mit uns in Kontakt treten?

Nutzen Sie unser Kontaktformular, oder rufen Sie uns an.

Öffnungszeiten

MO 9-13 Uhr 14-18 Uhr
DI 9-13 Uhr 14-18 Uhr
MI 9-13 Uhr
DO 9-17 Uhr
FR 9-13 Uhr

und nach Vereinbarung